Bücher

Populismus

Populismus

Nicht die Eliten, die Bevölkerungen sind das Problem. So beschreibt ein Vertreter des Establishments, Ex-Bundespräsident Joachim Gauck, den gesellschaftspolitischen Ist-Zustand in der westlichen Welt. Die Herrschenden treffen immer öfter im Alleingang Entscheidungen von enormer Tragweite. Etwa die Öffnung der Grenzen für Millionen von Armutsmigranten aus der Dritten Welt. Kritik an dieser Politik ist nicht erwünscht. Wer diese undemokratische Praxis und die politisch korrekten Dogmen hinterfragt, wird als Populist abgestempelt und marginalisiert. Populismus ist zum linken Kampfbegriff geworden.

Mehr lesen

Infantilismus

Infantilismus

Wir schaffen das! Das Klima wird mit Windrädern gerettet, und der Unterschied zwischen Frauen und Männern ist nur ein soziales Konstrukt. All das ist Ergebnis und Ausfluss einer infantilen Politik. Einer Politik, die die Realität völlig negiert. Fakten, Argumente und Empirie zählen nicht mehr. Träume, Emotionen und Wünsche bestimmen das politische Handeln. Auf Kritiker reagiert die politisch-korrekte Elite trotzig mit Verboten und Drohungen. Einen ernsthaften öffentlichen Diskurs gibt es nicht mehr. Diese Infantilisierung betrifft alle gesellschaftlichen Bereiche. Wir leben in einer infantilen Gesellschaft, in einer großen Villa Kunterbunt. In ihr sind Eigenverantwortung, Ernsthaftigkeit, Leistungswille, Disziplin, Authentizität und Wahrhaftigkeit verbotenes Terrain.

Mehr lesen

Genderismus(s)

Genderismus(s)

Mann und Frau war gestern. Nach den gescheiterten Sozialsten treten nun die Genderisten an, einen neuen besseren Menschen zu schaffen. Ihr Ziel ist die geschlechtslose Gesellschaft mit gut steuerbaren, identitäts- und bindungslosen Menschen. Ihre Instrumente sind staatliche Kinderkrippen, Ganztagskindergärten und -schulen, Sprachregelungen, Umdeutungen, Sanktionen und Denkverbote.

Mehr lesen

Milchstudie

Milchstudie

Regionale Lebensmittel liegen im Trend. Immer mehr Konsumenten achten auf die Herkunftsbezeichnung. Sie verbinden regionale Lebensmittel mit nachhaltiger Produktion. Doch Regionalität bedeutet nicht per se auch mehr Nachhaltigkeit. Das ist ein Ergebnis dieser Studie, die das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) im Auftrag der Team Stronach Akademie erstellt hat. Konkret wurden drei Milchwertschöpfungsketten untersucht: Bio-Rohmilch, die in der Region erzeugt, verarbeitet und vermarktet wird, Biomilch, die in einer Region erzeugt und österreichweit vertrieben wird sowie überregionale, konventionelle Milch.

Mehr lesen

Schulbuchstudie

Schulbuchstudie

Für viele Österreicher sind Unternehmer mehr Feind- als Vorbild. Dieser Frage geht eine Analyse von Schulbüchern aus Geographie und Wirtschaftskunde nach. Mit ebenso überraschenden wie besorgniserregenden Ergebnissen. In den Schulbüchern finden sich viele tendenziöse Darstellungen, undifferenzierte, unternehmenskritische Töne und sogar falsche Zahlen und Fakten. Oftmals mangelt es den Autoren an Verständnis für einfachste wirtschaftliche Zusammenhänge.

Mehr lesen

Pensionsstudie

Pensionsstudie

Die vorliegende Studie untersucht, in welchem Ausmaß die Pensionen bis zum Jahr 2050 als sicher angesehen werden können. Sie zeigt zudem auf, welche Reformschritte notwendig sind, damit das Pensionssystem angesichts aktueller demographischer und wirtschaftlicher Entwicklungen auch in Zukunft finanzierbar bleibt.

Mehr lesen

Kassenfusion

Kassenfusion

Die Reform des österreichischen Gesundheitssystems ist seit Jahrzehnten ein politischer Dauerbrenner. Nahezu alle Versuche, vor allem jene betreffend das Thema „gleiche Leistung für gleiche Beiträge“, sind bis dato kläglich gescheitert. Österreich leistet sich 19 Krankenkassen und 15 Krankenfür-sorgeanstalten.

Mehr lesen

TTIP-Die unsichtbaren Risiken

TTIP-Die unsichtbaren Risiken

USA und EU planen einen gemeinsamen Markt für rund 800 Millionen Menschen. Mit TTIP, dem Transatlantischen Freihandels- und Investitionsschutzabkommen, sollen bestehende Handelshemmnisse beseitigt werden und die Wirtschaft beider Vertragspartner soll davon massiv profitieren.

Mehr lesen

  • Nachhaltige Milchproduktion
  • Populismus
  • TTIP – Die unsichtbaren Risiken
  • Kassenfusion
  • Wie sicher sind unsere Pensionen?
  • Stiefkind Wirtschaftskunde
  • Genderismus(s)
  • Infantilismus
Team Stronach Akademie
Nikolsdorfer Gasse 1, 1050 Wien
Telefon
0 59 056 9300
Anfragen und Auskünfte
office@teamstronachakademie.at