Wie Palmöl den Feinkostladen Österreich gefährdet

Treff um 3
Datum/Zeit

22. Februar 2017
15:00 Uhr

Veranstaltungsort
Team Stronach Akademie

Seit vielen Jahren kämpft der Politiker und Landwirt Leo Steinbichler gegen Palmöl, Kokosfett und andere Substitute. Diese billigen Rohstoffe verdrängen herkömmliche heimische Pflanzenöle und Milchfett. Steinbichler fordert deshalb eine transparente Lebensmittelkennzeichnung mittels österreichischem Qualitätsgütesiegel.

Wie Palmöl den Feinkostladen Österreich gefährdet

Vortrag von NAbg. Leo Steinbichler

Seit vielen Jahren kämpft der Politiker und Landwirt Leo Steinbichler gegen Palmöl, Kokosfett und andere Substitute. Diese billigen Rohstoffe verdrängen herkömmliche heimische Pflanzenöle und Milchfett. Sie sind mittlerweile in rund 70% der Lebensmittel in unseren Supermärkten enthalten. Und das, obwohl die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit vor einem möglichen Krebsrisiko durch Palmöl warnt. Der Import und die Verarbeitung dieser Billigrohstoffe gefährdet die gesunde heimische Nahrungsmittelproduktion, regionale Arbeitsplätze, unsere Umwelt und Gesundheit. Steinbichler fordert deshalb eine transparente Lebensmittelkennzeichnung mittels österreichischem Qualitätsgütesiegel.

NAbg. Leo Steinbichler ist im Team Stronach Sprecher für Familie, Konsumentenschutz, Land – und Forstwirtschaft, Tourismus und Wirtschaft.

Veranstaltungsvideos

22.02.2017 Wie Palmöl den Feinkostladen Österreich gefährdet – Vortrag von NAbg. Leo Steinbichler


22.02.2017 Review Wie Palmöl den Feinkostladen Österreich gefährdet – Vortrag von NAbg. Leo Steinbichler


22.02.2017: Wie Palmöl den Feinkostladen Österreich gefährdet

Team Stronach Akademie
Nikolsdorfer Gasse 1, 1050 Wien
Telefon
0 59 056 9300
Anfragen und Auskünfte
office@teamstronachakademie.at