Prinz Eugen, seine Zeit und das moderne Europa

Treff um 3
Datum/Zeit

26. Oktober 2016
9:00 - 17:00 Uhr

Exkursion nach Schloss Hof mit einem Vortrag von Mag. Christian Günther

Prinz Eugen von Savoyen-Carignan (1683-1736) war der bedeutendste Feldherr des Habsburgerreiches. In den Kriegen gegen die Osmanen verteidigte er das christliche Europa und sicherte die österreichische Vorherrschaft in Südosteuropa. Prinz Eugen, „Habsburgs Schwert“, war eine europäische Schlüssel- und Symbolfigur mit Nachwirkung. Er war zudem Mäzen, Diplomat, Kunstsammler und Bauherr. 1725 erwarb er ein kleines Renaissancekastell im Marchfeld und ließ es von Johann Lucas von Hildebrandt zu einem prächtigen Jagdschloss ausbauen. Das beeindruckende Ensemble steht in einem großen Barockgarten mit zahlreichen Treppen, Brunnen und Statuen. An diesem historischen Ort zeichnet Mag. Christian Günther das Leben dieser bedeutenden Persönlichkeit, die die europäische Geschichte maßgeblich beeinflusst hat, nach.

Mag. Christian Günther hat Geschichte und Germanistik in Wien studiert. Er ist Finanzreferent der Team Stronach Akademie und arbeitet seit rund 25 Jahren als politischer Berater.

26.10.2016: Exkursion nach Schloss Hof

Team Stronach Akademie
Nikolsdorfer Gasse 1, 1050 Wien
Telefon
0 59 056 9300
Anfragen und Auskünfte
office@teamstronachakademie.at