Neue politische Sachbücher – Leseempfehlungen für kritische Zeitgenossen

Treff um 3
Datum/Zeit

27. September 2017
15:00 Uhr

Veranstaltungsort
Team Stronach Akademie

Jedes Jahr erscheinen rund 100.000 neue Bücher im deutschsprachigen Raum. Das Angebot ist riesig. Trotzdem ist es schwierig Bücher zu finden, die sich mit aktuellen politischen und gesellschaftlichen Problemen fundiert und ohne den üblichen Linksdrall auseinandersetzen. Für alle jene, die sich nicht mit den immer gleichen Erklärungsmustern abspeisen lassen wollen, haben die Buchverlage erstaunlich wenig im Angebot.

Aber selbst in der großen Meinungswüste in Deutschland und Österreich gibt es einige Oasen, gibt es Verleger und Autoren, denen die politisch-korrekten Meinungs- und Denkverbote egal sind. Sie werden von den Leitmedien ignoriert. Wer sich nicht an die Meinungsvorgaben hält, wird ausgegrenzt. Christian Günther und Werner Reichel stellen Bücher vor, die nicht dem politisch-korrekten Zeitgeist entsprechen und die dem Leser neue Perspektiven und  Einsichten ermöglichen

Mag. Christian Günther hat Geschichte und Germanistik in Wien studiert. Er arbeitet seit rund 25 Jahren als politischer Berater und ist Herausgeber von FRANK&FREI – MAGAZIN für POLITIK, WIRTSCHAFT und LEBENSSTIL

Mag. Werner Reichel hat Publizistik und Ethnologie studiert. Er ist Journalist, Autor und Chefredakteur von FRANK&FREI – MAGAZIN für POLITIK, WIRTSCHAFT und LEBENSSTIL

Team Stronach Akademie
Nikolsdorfer Gasse 1, 1050 Wien
Telefon
0 59 056 9300
Anfragen und Auskünfte
office@teamstronachakademie.at