Kampf um den „Goldenen Apfel“

Vortrag
Datum/Zeit

16. Februar 2017
19:00 Uhr

Veranstaltungsort
Team Stronach Akademie

Die Türkenbelagerungen 1529 und 1683
Vortrag von Dr. Johannes Sachslehner

Wien, der „Goldene Apfel“ osmanischer Eroberungsträume, wird zweimal Schauplatz eines verbissenen Ringens mit dem „Erbfeind“ aus dem Südosten. 1529 zieht Sultan Süleyman der Prächtige vor die Stadt, um sie seinem Imperium einzuverleiben, 1683 wagt der ehrgeizige Großwesir Kara Mustafa den Angriff auf die habsburgische Residenz. In dramatischen Kämpfen gelingt es die Stadt zweimal erfolgreich zu verteidigen – für die Märkte und Dörfer des Umlandes werden die Invasionen der osmanischen Heere jedoch zur Katastrophe.

Der Autor und Historiker Dr. Johannes Sachslehner spricht über die beiden Schicksalsjahre Europas, über blutige Tragödien, die zum Mythos verklärt wurden.

16.02.2017: Kampf um den „Goldenen Apfel“

Team Stronach Akademie
Nikolsdorfer Gasse 1, 1050 Wien
Telefon
0 59 056 9300
Anfragen und Auskünfte
office@teamstronachakademie.at