Hotel Ruanda

Kinomontag
Datum/Zeit

6. Juni 2016
18:00 Uhr

Veranstaltungsort
Team Stronach Akademie

Die Filme ergänzen und erweitern das Vortrags- und Schulungsprogramm der Team Stronach Akademie. Sie sind in das laufende Akademieprogramm theamtisch eingebettet. Das Medium Film eröffnet die Möglichkeit aktuelle Probleme und Krisen aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten. Die gezeigten Filme sollen durch die Kraft ihrer Bilder und Geschichten EInsichten vertiefen, Wissen erweitern, neue Perspektiven und Denkansätze eröfnnen.
Filmbeginn ist immer 18.00 Uhr, Einlass 17.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Hotel Ruanda, Drama – Afrikanische Konflikte, europäische Herausforderungen
Regie: Terry George
Besetzung: Don Cheadle: Paul Rusesabagina
Sophie Okonedo: Tatiana Rusesabagina
Nick Nolte: Colonel Oliver
Joaquin Phoenix: Jack Daglish

„Ein überzeugender Film, dem der Balanceakt zwischen historischer Rekonstruktion und bewegender Erzählung auf eindrückliche Weise gelingt.“

(Film-Dienst)

„amazing, gripping“

(CNN)

Inhalt: Als Ruandas Präsident im April 1994 bei einem Attentat ums Leben kommt, versuchen radikale Hutu-Milizen, die Tutsi in Ruanda auszurotten. In nur drei Monaten töten Hutus etwa eine Million Menschen, das sind etwa 75 Prozent der in Ruanda lebenden Tutsi. Mehr als 1.200 Tutsi suchen Zuflucht im “ Hôtel des Mille Collines “ in Kigali, das von dem mit einer Tutsi verheirateten Hutu Paul Rusesabagina geführt wird. Immer wieder bedrohen marodierende Hutu-Milizionäre ihn und seine Schützlinge, aber es gelingt ihm, sie wenigstens in seinem Hotel vom Morden abzuhalten.

Rezeption: „Hotel Ruanda“ erzählt die auf einer wahren Begebenheit beruhende Geschichte während des Völkermordes an den Tutsi. Der Film hat mehrere Preise gewonnen und war für drei Oscars nominiert.

Team Stronach Akademie
Nikolsdorfer Gasse 1, 1050 Wien
Telefon
0 59 056 9300
Anfragen und Auskünfte
office@teamstronachakademie.at