Die Macht der Medien – Journalisten als Meinungsmacher

Diskussion
Datum/Zeit

19. Mai 2016
19:00 Uhr

Veranstaltungsort
Team Stronach Akademie

Journalisten haben ein massives Glaubwürdigkeitsproblem

Nur das Image von Politiker ist noch schlechter. Die Auflagen und Seherzahlen sinken, alternative Medien im Internet und soziale Netzwerke boomen. Vor allem in der Flüchtlingskrise haben das gesellschaftspolitische Sendungs-bewusstsein und die Ideologie vieler Journalisten die Berichterstattung geprägt. Erziehungs-Journalismus statt Fakten. Das hat zu einem massiven Vertrauensverlust der Menschen in die Medien geführt. Zu Recht? Darüber diskutieren bekannte Journalisten und Medienmacher aus Österreich und Deutschland.

Podiumsdiskussion mit
Klaus Kelle – Medienunternehmer, Journalist und laut Focus einer der „meinungsstärksten Konservativen in Deutschland“
Mag. Rudolf Mitlöhner – Chefredakteur „Die Furche“
Dr. Hans Winkler – Autor, Journalist und Kolumnist bei der Tageszeitung „Die Presse“
Rüdiger Landgraf MBA – Programmchef Kronehit

Veranstaltungsvideos

19.05.2016: Die Macht der Medien – Journalisten als Meinungsmacher


19.05.2016: Review Die Macht der Medien – Journalisten als Meinungsmacher


19.05.2016: Die Macht der Medien – Journalisten als Meinungsmacher

Team Stronach Akademie
Nikolsdorfer Gasse 1, 1050 Wien
Telefon
0 59 056 9300
Anfragen und Auskünfte
office@teamstronachakademie.at